Der Tausendfüßler Raphael

Die Christliche Website für Kids
mit dem Tausendfüßer Raphael

Der Tausendfüßler Raphael

Allgemeine Hinweise für Eltern



Zu dieser Website:
Alle Beiträge sind dazu gedacht, Kindern Gottes Wort nahezubringen.
Wir empfehlen, die Gedichte zusammen mit den Kindern zu lesen, vorher aber die zugehörigen Bibelstellen vorzulesen oder zumindest kurz zu erklären.
Auch während des Vorlesens können immer kurze Erläuterungen erfolgen.
Bedenken Sie bitte: Ihr Kind soll nicht "unterhalten" werden, sondern die biblische Botschaft kennenlernen und so gut es geht auch begreifen!
Nach den Gedichten empfehlen wir Ausmalbilder oder Spiele zu verwenden, damit sich das Gelesene besser einprägen kann.

  • Alle Materialien auf dieser Website finden Sie (nach Namen, Art und Bibelstellen sortierbar) in der Liste aller Materialien
  • Tipps für Familienandachten, Kinderarbeiten usw. finden Sie unter Praktische Tipps.



Man kann gar nicht genug darauf hinweisen, wie wichtig es ist, gerade schon in junge Kinderherzen "guten Samen" auszusäen!
Es ist also wichtig, Kinder schon in jungen Jahren an die Bibel heranzuführen und den Glauben an Jesus Christus zu vermitteln!
Denken Sie nur an Timotheus, von dem Paulus so lobend sprach und dessen tiefgläubige Mutter und Großmutter "guten Samen" ausgesät haben (2. Tim. 1,5) - und dieser Samen ging nicht nur auf, sondern brachte seinerseits wieder viel Frucht!!!
Unzählige Beispiele belegen, welch Segen es ist, wenn ein Mensch in der Kindheit Gottes Wort vermittelt bekam. Und selbst wenn die Kinder später "weltliche" Wege einschlagen - der Same ist ausgesät und kann zu irgendeiner Zeit (z.B. in Notlagen) aufgehen, denn sie wissen bereits, was Gottes Wort sagt!

Gewohnheiten

Gewöhne einen Knaben an seinen Weg, so lässt er auch nicht davon, wenn er alt wird.

Sprüche 22,6

Gottes Wort spricht von "Gewohnheiten"! Machen Sie gewisse Dinge zur Selbstverständlichkeit zu gewissen Zeiten oder bei gewissen Umständen: Tischgebet, Abendgebet, Bibellese z.B. jeden Abend, aber auch, wie man sich nach einem Streit verhält (sich entschuldigen) usw. usf.!
Leben Sie das, was Sie in der Bibel lesen, den Kindern vor, und fördern Sie die Kinder, es Ihnen gleichzutun. Z.B. beten nicht nur Sie abends am Kinderbett, sondern lassen Sie auch das Kind beten!
Genauso bei Problemen, wenn Sie beten: Beziehen Sie die Kinder mit ein. Bei kleinen Kindern sind die Eltern (noch) das große Vorbild!.

Zeit der frühen Kindheit nutzen

Wir müssen die Werke dessen wirken, der mich gesandt hat, solange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.

Johannes 9,4
Sie wissen ja:
Wenn das Kind noch klein ist, ist Papa der große Held!
Ist das Kind etwas älter, kommen Zweifel: Papa weiß wohl doch nicht alles!
Ab der Pubertät heißt es: Papa weiß gar nichts! Ich weiß es besser!
Aber wenn so manche schweren Jahre vergangen sind, kommt dann doch wieder die Erkenntnis: Na, Papa hat wohl doch einiges gewusst!

Nutzen Sie also gerade die frühe Kindheitsphase!!! Diese Zeit werden Sie nicht mehr nachholen können! Spätestens ab der Pubertät ist es gewöhnlich vorbei!

Kinder lehren

Mein Sohn, merke auf meine Weisheit; neige dein Ohr zu meiner Lehre.

Sprüche 5,1

Er richtete ein Zeugnis auf in Jakob und gab ein Gesetz in Israel und gebot unsern Vätern, es ihre Kinder zu lehren.

Psalm 78,5

Kommt her, ihr Kinder, höret mir zu! Ich will euch die Furcht des HERRN lehren.

Psalm 34,12

Schon in einer an Erwachsene gerichteten Botschaft schrieb Paulus

Wie sollen sie aber den anrufen, an den sie nicht glauben? Wie sollen sie aber an den glauben, von dem sie nichts gehört haben? Wie sollen sie aber hören ohne Prediger?

Römer 10,14
Unstreitig ist es Gottes Wille, dass Eltern ihre Kinder im rechten Glauben und in der rechten Gottesfurcht erziehen! Doch wie kann man dies am besten bewerkstelligen?

Um hier zu helfen, wurde vom FCDI diese Kinderwebsite erstellt. Vielleicht haben Sie auch selbst gute Ideen oder selbst erstellte, für unsere Website geeignete Materialien bzw. Ausmalbilder, Gedichte, Texte usw., bei denen Sie im Besitz des Copyrights sind? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen würden! Mailen Sie uns dazu einfach:


Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Lehren
Themenbereich Kinder
Themenbereich Familie
Themenbereich Erziehung



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen

Christliche Kinderwebsite

Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis
Buchempfehlung

Klassiker der Weltliteratur

Die Pilgerreise

Hier werden Kindern biblische Grundwahrheiten anschaulich und spannend vermittelt.

Zu den Buchempfehlungen

Buchempfehlung

biblische Gutenachtgeschichten

Raphael-Kinderbücher

Buchneuerscheinung!


Nun auch Band 2 erschienen

Kindern biblische Geschichten und geistliche Grundwahrheiten vermitteln.

Raphael-Kinderbücher